Welpenspielstunde

Welpen-Spiel –und Lernstunden

Ziel unserer Welpenstunden ist es, Ihnen als Welpenbesitzer einen harmonischen Ablauf
Im Alltagsgeschehen zusammen mit ihrem neuen Hausgenossen zu ermöglichen.
Die Welpenstunde setzt sich aus insgesamt 3 Unterrichtsteilen zusammen:

1.Freispiel zur Förderung der sozialen Kompetenzen
Dies ermöglicht eine Fortsetzung eines Lernprozesses, der
zuvor unter den Hundegeschwistern stattgefunden hat.
So ist es möglich, bereits erworbenes Sozialverhalten zu erweitern,
einzuüben und zu festigen.

2.Bindungsfördernde Übungen
- Hierzu steht ihnen und ihrem Hund ein vielseitiger Welpenspielplatz
zur Verfügung. Unter Anleitung wird ihr Welpe lernen, die unter-
schiedlichsten Aktionen an verschiedenen Geräten mit ihnen gemeinsam zu meistern.
- Erziehungs- und Situationsübungen, wie zum Beispiel:
Wie bringe ich meinem Hund bei, dass er immer kommt, wenn ich ihn rufe ?
Wie mache ich das mit „Sitz“ und „Platz“
Wie lenke ich die Aufmerksamkeit meines Hundes auf mich?

3.Theorie
Am Ende der Stunde werden wie gemeinsam theoretische Fragen erörtern.
Während dieser Zeit lernen die Welpen sich ruhig zu verhalten und mit einem
gewissem Maß an Frustration um zugehen.
Sie dürfen gerne Fragen stellen, die wir gemeinsam beantworten werden.
Hierzu gibt es genügend Themenbereiche, wie zum Beispiel: Wie bekomme
Ich meinen Hund stubenrein? Wie soll ich meinen Hund füttern? Was kann ich
Gegen Zecken und andere Parasiten tun?